Infos zu den Kursdaten im Jungschützenkurs

Der Jungschützenkurs setzt sich aus den Kurstagen und ein paar zusätzlichen Anlässen zusammen.

Es wird von den Jung- und Jugendlichschützen erwartet, dass sie alle Kurstage besuchen. Wenn Terminprobleme bestehen, kann mit dem Jungschützenleiter problemlos eine Lösung gesucht werden, um den verpassten Kurstag vor- oder nachzuholen. Wenn ein Kurs ausnahmsweise nicht besucht werden kann, dann wird eine kurze Abmeldung per Telefon oder SMS erwartet, damit wir den Kurs entsprechend planen können.

zusätzliche, freiwillige Übungen in der Schiessanlage Reppischtal

Es stehen noch diverse sogenannte "freiwillige Übungen" zur Verfügung. An diesen Übungen schiessen die Aktivmitglieder ihre Programme für die Jahresmeisterschaft oder trainieren für kommende Anlässe. An diesen Schiessdaten sind auch die Jungschützen willkommen und können üben. Meistens ist auch mindestens ein Jungschützenleiter anwesend, der Unterstützung bieten kann. Auch alle anderen Vereinsmitglieder stehen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Terminliste: Schiesszeiten der freiwilligen Übungen 2019

Für die freiwilligen Übungen muss die Munition selbst bezahlt werden. Eine Patrone kostet 40 Rappen und kann im Restaurant des Schützenhauses gekauft werden. Überzählig gekaufte Munition wird vom Jungschützenleiter aufbewahrt.

   
© Schiessverein Dietikon